Werden Sie Heugabel-Helferin oder -Helfer!

  • Beitrags-Kategorie:Information

Zum 25. Mal schon findet die Aktion Heugabel heuer statt. Sie gilt als Brückenschlag zwischen Naturschutz und Landwirtschaft und ist das einzige Projekt in dieser Form im Lande. Unsere Landschaft ist geprägt von einem Mosaik aus Wäldern, Mooren, Gewässern und verschiedenen Wiesentypen – unter anderem von Streu- und Magerwiesen. Damit diese ökologisch höchst wertvollen Flächen auch weiterhin erhalten bleiben und nicht durch aufkommende Gehölze von Jahr zu Jahr verschwinden, müssen sie bewirtschaftet und gepflegt werden. Oftmals lassen aber die topografischen Bedingungen einen Maschineneinsatz nur eingeschränkt zu und die eigene Muskelkraft ist gefragt. Zur Unterstützung werden daher engagierte und motivierte Helferinnen und Helfer gesucht, die gerne selber einmal zur Heugabel greifen und bei der Heuernte mithelfen wollen. Auch heuer wieder nehmen 18 Heugabel-LandwirtInnen verteilt in Frastanz, Schnifis, Dünserberg, Ludesch, Thüringen und Bürserberg teil. So ein Tag als HeugabelhelferIn hat viele Vorteile: sportliche Betätigung, frische Luft mit super Walgau-Ausblick, man wirkt als Naturschützer und unterstützt die Bäuerinnen und Bauern. Letztes Jahr waren 350 freiwillige HelferInnen an über 850 Halbtagen im Einsatz – eine großartige Leistung!

Über helfende Hände freuen sich speziell die zwei neuen Teilnehmer bei der Aktion Heugabel:

  • Dominic Dreier, Bürserberg: T: 0664/8931140
  • Maximilian Dalpez, Frastanz: T: 0660/5497657

 

Wann findet die Aktion statt?

  • Magerwiesen dürfen ab 1. bzw. 15. Juli gemäht werden und Streuwiesen ab 15. August bzw. 1. September, je nach Witterung finden die Einsätze dann statt.

Wie kann ich mithelfen?

Was bekomme ich dafür?

  • Während des Einsatzes bekommen Sie eine Jause.
  • Am Ende der Saison werden Sie zum großen Heugabelabschlussfest eingeladen.
  • Die Anzahl an absolvierten Arbeitseinsätzen erhöht die Chance auf den Gewinn des Hauptpreises beim Abschlussfest.

Weitere Informationen auf www.walgau-wunder.at

 

Kontakt:

Marina Fischer

0664 806 361 5905