Nur diese Kategorie anzeigen:News

Satteins: Schatztruhe der Natur

20.03.2018

Die Gemeinde Satteins ist reich gesegnet mit naturräumlichen Schätzen. Neben großartigen und besonders vielfältigen Lebensräumen (siehe Biotopinventar), kommen europaweit bedeutsame Pflanzen- und Tierarten vor, die in Satteins optimale Lebensbedingungen in der abwechslungs­reichen Kulturlandschaft antreffen.

Aus diesem Grund gibt es in Satteins gleich zwei Europa­schutzgebiete – eines zum Schutz des einzigartigen Steinkrebses und eines zur Erhaltung der reich strukturierten und vor Artenvielfalt strotzenden Landschaft an der Gemeindegrenze zu Übersaxen.

Das Natura 2000-Gebiet Übersaxen-Satteins soll unter nachfolgendem Link portraitiert werden:

Natura 2000 - Bericht und Kontaktdaten

 

Kontakt

Gemeindeamt Satteins
Kirchstraße 15
T: 05524 / 8208
F: 05524 / 8208-16
gemeindesatteinsnet

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Nachmittags Mo - Do:
nach Vereinbarung

Wussten Sie, dass...

20.04.2018

...  in den 20 Jahren des Bestehens des Sozialzentrums Satteins-Jagdberg dort bisher 274 Personen betreut wurden? 303 Personen haben Essen auf Rädern bezogen.