Wussten Sie, dass...

15.02.2019

 

... die Gemeindevertretung der Gemeinde Satteins am 28. April 2008 eine Verordnung über die Reinhaltung von öffentlichen Orten beschlossen hat. So besagt § 1, dass an öffentlichen Orten, insbesondere in öffentlichen Parkanlagen und Kinderspielplätzen sowie auf Wanderwegen und ausserhalb von eingefriedeten Grundflächen jene Personen, denen die Verwahrung oder Beaufsichtigung von Hunden obliegt, den Kot ihrer Hunde unverzüglich zu beseitigen haben. Die Nichtbefolgung der in § 1 genannten Verpflichtung wird zur Verwaltungsübertretung erklärt und gemäß § 93 Abs 3 Gemeindegesetz bestraft. Ebenso werden auch Pferdhalter gebeten, Hinterlassenschaften ihre Tiere (Pferdeäpfel) auf öffentlichen Flächen unverzüglich zu entfernen. Auch dies führt immer wieder zu Verärgerungen und Beschwerden im Gemeindeamt.

 

 

Kontakt

Gemeindeamt Satteins
Kirchstraße 15
T: 05524 / 8208
F: 05524 / 8208-16
gemeindesatteinsnet

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Nachmittags Mo - Do:
nach Vereinbarung

Wussten Sie, dass...

Keine Artikel in dieser Ansicht.